News

­

50 Jahre REPORT Mainz: Sendestart im neuen Design mit neuer TS-Titelmusik – Das Erste Dienstag, 26.4., 21.45 Uhr

Gern möchten wir Sie hinweisen auf den Sendestart von REPORT Mainz zum fünfzigjährigen Jubiläum im neuen Grafik-, Studio- und Audio-Design.

Es war uns eine besondere Freude gemeinsam mit dem SWR-Team an dieser Produktion zu arbeiten und eine neue Titelmusik sowie weitere Musiken für die Sendung zu produzieren. So ist eine spannende neue Filmmusik für REPORT Mainz entstanden.

Schauen und hören Sie doch am Dienstagabend, 26.4., um 21.45 Uhr, mal rein in „das Erste“!

Hier der Link zu Report, was sagt Das Erste zu unserer Komposition [Verweis]

Viele Grüße vom Komponistenteam

Siegfried Rolletter und Toias Bösel

22.4.2016|News|1 Kommentar

Sendehinweis: Elizabeth II. wird 90 – ZDF, Di. 5.4.16, 20:15 h

Die Jahrhundert-Königin.

Eine 45 minütige Dokumentation zum 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II mit unseren royalen Filmmusiken.
Die Autoren Ulrike Grunewald (ZDF) und Volker Schmidt-Sondermann (ifage) erzählen die Lebensgeschichte der Queen anhand ausgewählter Stationen. Mit modernster Kameratechnik, visuell opulent und mit viel Liebe zum Detail, nimmt der Film die Zuschauer mit auf eine königliche Reise.

Auch wir gratulieren herzlich und sagen: Happy Birthday, Elizabeth!

4.4.2016|News|0 Kommentare

Sendeinformation: The Queen, ARTE, Samstag, den 2. April 2016, 20:15 Uhr

Am 21. April wird Königin Elizabeth II. 90 Jahre alt. Analässlich dieses royalen Großereignisses wurde mit der IFAGE Filmproduktion und dem ZDF eine aufwendige Dokumentation produziert. Zu beiden Teilen haben wir die Filmmusik komponiert. Musikalisch  begeben wir uns diesmal auf die Suche nach den richtungsweisenden Momenten im Leben der englischen Königin.

Die ARTE-Langfassung mit 90 Minuten Sendezeit wird am Samstag, den 2. April 2016, um 20:15 Uhr, gesendet.

In Frankreich wird der Film um 20:50Uhr des gleichen Tages ausgestrahlt.

Bleiben Sie dran!

Royale Geburtstagsgrüße aus unserem Tonstudio

Tobias Bösel & Siegfried Rolletter

 

 

 

23.3.2016|News|0 Kommentare

Sendehinweis: 29.2.2016, 22:45 Uhr, DAS ERSTE, Die NPD – Der falsche Feind?

Die NPD – Der falsche Feind? Warum ein Verbot gefährlich ist

DAS ERSTE, Montag, den 29.2.2016, um 22:45 Uhr

In diesem Jahr starten wir mit einem eher brisanten Thema  aus unserer Komponistenfeder:
„Die Story im Ersten“ unter dem Titel „Die NPD – Der falsche Feind? Warum ein Verbot gefährlich ist“.

Als das Bundesverfassungsgericht Ende 2015 verkündete, dass in einem zweiten Anlauf vom 1. bis 3. März 2016

versucht werde, ein erneutes Verbotsverfahren gegen die NPD herbeizuführen, war die Erleichterung in Politik

und Öffentlichkeit sehr groß. Dem ARD-Politikmagazin „Report Mainz“ war es seinerzeit gelungen den führenden
NPD-Funktionär Wolfgang R. Frenz aus NRW als V-Mann zu entlarven. Das erste Verbotsverfahren 2003 war
gescheitert, da die Führungspositionen der Neonazi-Partei bis zu 20 Prozent mit V-Leuten besetzt waren.
So entschied das Gericht kein Verbotsverfahren einzuleiten.

Die V-Leute sind inzwischen abgezogen, doch wird ein Verbot gelingen? Mit welchen Risiken geht eine solche
Entscheidung einher? Inzwischen ist die NPD bei weitem nicht mehr die Partei für die man sie hält. Sie hat nicht
mehr die Kraft und Stärke, die man ihr noch vor zehn Jahren zugestand, sondern sie scheint langsam an ihren
eigenen Strukturen zu zerbrechen. Welche gefährlichen Folgen hätte ein mögliches NPD Verbot des
Bundesverfassungsgerichts, damit beschäftigt sich der Film.

Ein Film von Heiner Hoffmann und Ulrich Neumann

SWR-Redaktion: Thomas Schneider

Tag: Montag, den 29.2.2016

Uhrzeit: 22:45 Uhr

Programm: DAS ERSTE

Nähere Informationen zum Film auf ARD/Das Erste

Einen informativen Fernsehabend wünschen das gesamte TS-Team!

18.2.2016|News|0 Kommentare

Sendehinweis: Pflegekräfte aus Fernost, 25.11.2015, SWR Fernsehen – Deutsche Erstausstrahlung

Am Mittwoch, den 25. November 2015, startet die zweiteilige SWR-Dokumentation Pflegekräfte aus Fernost. TS Musikprduktion hat die Filmmusik zu dem Zweiteiler komponiert. Tübingen, die Stadt am Neckar ist bekannt für ihre Uniklinik, ein Zentrum deutscher Hochleistungsmedizin. Immer wieder herrscht hier Pflegenotstand, alle arbeiten am Limit. Deshalb hat die Klinikleitung ein Hilfsprojekt mit Pflegekräften aus Manila ins Leben gerufen. Zwölf ausgebildete junge Frauen und Männer nehmen den Direktflug von Manila ins eiskalte Stuttgart.

Folge 01: Aufbruch nach Tübingen, Mittwoch, 25.11.2015
Folge 02: Tübingen für immer Deutsche, Mittwoch, 02.12.2015

im SWR Fernsehen, jeweils um 21 Uhr.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihnen der Film gefallen hat. Gerne veröffentlichen wir Ihren Kommentar unter unseren Zuschauerfeedbacks.
Wir freuen uns auf Sie!

Einen angenehmen Fernsehabend wünscht Ihnen das gesamte TS-Team

12.11.2015|News|0 Kommentare

Sendehinweis: Ein Leben für die Politik, 10.11.2015, 22:20 Uhr, ZDF

Zum Tode des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt strahlt das ZDF heute Abend eine Sondersendung aus.

Filmmusik: Tobias Bösel und Siegfried Rolletter

Beginn: 22:20 Uhr nach dem heute journal

In stillem Gedenken – TS Musikproduktion

8.11.2015|News|0 Kommentare

Film-Tipp: 21. Juli 2015 – 20:15 Uhr – Königliche Kindheit – Nachwuchs bei den Windsors

Es gibt Neues zu berichten aus dem englischen Königshaus, eine neue Thronfolgerin wurde geboren. Mit einem wahrhaft königlichen Namen “Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge” teilt sie sich die Thronfolge mit ihrem Bruder George, der auf Platz drei in der Rangfolge der Thronbesteigung steht, nun Platz vier. In der aktuellen ZDF Dokumentation erlangt man einen Blick in die königlichen Kinderzimmer der Windsors und macht deutlich, wie schmal der Grat zwischen Glück und Unglück für britische Königskinder sein kann. Was Thronfolger George bei der Vorbereitung auf seine künftige Aufgabe als Monarch erwartet und wie sich seine Erziehung gestaltet, ist in dieser Dokumentation zeitnah aufgearbeitet. Bei dieser ZDF-Produktion hat die TS Musikproduktion wieder mit diversen Filmmusiken untermalt.

Verpassen Sie nicht: Königliche Kindheit – Nachwuchs bei den Windsors, am 21.7.2015, um 20:15 Uhr im ZDF.

Einen königlichen Abend wünschen Ihnen die Komponisten

Tobias Bösel & Siegfried Rolletter

15.7.2015|News|0 Kommentare

Sendehinweis: Wie deutsch ist die Queen? Dienstag, 30. Juni 2015, 20.15 Uhr

In dieser royalen Dokumentation u.a. mit unseren TS-Filmmusiken berichten deutsche Adelshäuser über die Verbindungen zum britischen Königshaus und der historischen Verantwortung ihrer Familien. So hat die Queen mit ihrem Staatsbesuch, der in Kürze in Deutschland ansteht auch immer ein Verwandten-Besuchs-Programm auf ihrer To-do-Liste. Wer sich also für die Queen und die deutschen Adelshäuser interessiert ist herzlich eingeladen einmal vorbeizuschauen.

Sendetitel: Wie deutsch ist die Queen? Die Wurzeln des Hauses Windsor.

Sendetermin: Dienstag, 30. Juni 2015

Uhrzeit: 20:15

Sender: ZDF

Ein Film von Susanne Gelhard und Ulrike Grunewald.

Wir freuen uns Sie wiederzusehen.

Ihre Komponisten Siegfried Rolletter und Tobias Bösel

15.6.2015|News|0 Kommentare

TV-Tipp: Der Kanzler und der Rebell Kohl, Geißler und der Kampf um Macht

Als TS Musikproduktion haben Tobias Bösel und Siegfried Rolletter zu der Dokumentation “Der Kanzler und der Rebell Kohl – Geißler und der Kampf um Macht” im Ersten die Filmmusik komponiert. Gemeinsam mit den Autoren Ina-Gabriele Barich und Thomas Schneider begab man sich auf eine journalistische Spurensuche der beiden politischen Urgesteine. Waren sie doch einst unzertrennlich, sprechen sie heute kein Wort mehr miteinander. Wo lagen die Gemeinsamkeiten und worin unterschieden sich die beiden politischen Persönlichkeiten. Zeitzeugen kommen zu Wort und die Entwicklung der CDU als Volkspartei und die Spendenaffäre, werden unter einem neuen Blickwinkel betrachtet.

Lesen Sie hierzu auch unsere Presseinformation vom 19.3.2015.

Sind Sie dabei am Montag, den 30. März 2015, 23.30 Uhr, Das Erste

Wir freuen uns auf Sie!

Siegfried Rolletter & Tobias Bösel

10.3.2015|News|0 Kommentare

TV-Tipp: Braunkohle – Klimakiller mit Zukunft?

Mit TS Filmmusik sind wir bei der planet E Filmproduktion im ZDF zu hören. Der Film ist eine kritische Betrachtung der Braunkohlekraftwerke, die noch immer zuverlässig Strom produzieren und das unabhängig von Sonnenstunden und Windkraft. Gibt es überhaupt eine sichere Energieerzeugung ohne Braunkohle, die so viel Kohlendioxid in die Luft bläst?

Das ZDF sendet den Film am Sonntag, den 15. Februar 2015 um 14:40 Uhr.

Einen schönen Sonntag wünscht Ihnen das gesamte TS-Team von Tobias Bösel und Siegfried Rolletter

10.2.2015|News|0 Kommentare