Report Mainz

­

Wow! Birgitta Weber SWR Redaktionsleiterin REPORT MAINZ und Abteilungsleiterin Inland sagt zur Report-Musik: …wie schade, dass die Musik immer so schnell vorbei ist…

Logo REPORT MAINZUnser Auftrag an Tobias Bösel und Siegfried Rolletter war ganz „einfach“: Die Musik für REPORT MAINZ/Das Erste  soll stark sein, gewichtig wie die Recherchen unserer Reporter, sie soll drive haben, rauh in der Anmutung und zum neuen Design von REPORT MAINZ passen. Doch wie werden diese Worte in Musik übersetzt? Für mich eine unlösbare Aufgabe, für das Team Bösel und Rolleter jedoch eine Herausforderung, die es einmal mehr bravourös gemeistert hat. Das ist genau die Musik, die wir haben wollten und ich finde es schade, dass sie mit dem Vorspann immer so schnell endet. Ganz herzlichen Dank für die professionell beeindruckende und menschlich angenehme Zusammenarbeit. So kann es weiter gehen sagt mit herzlichen Grüßen Birgitta Weber, SWR Redaktionsleiterin REPORT MAINZ und Abteilungsleiterin Inland

Wir sagen Danke für diesen wertschätzenden Kommentar zu unserer kompositorischen Arbeit!

Tobias Bösel & Siegfried Rolletter

30. Mai 2016|News|0 Kommentare

REPORT Mainz/Das Erste – neues Design zum 50-Jährigen

Logo REPORT MAINZAnlässlich des fünfzigjährigen Jubiläums Neu-Arrangement unserer Titelmusik für das neue REPORT Mainz-Design

Produktion: Titelmusik/Indikativ, musikalische Trenner, Abbinder, Musikbetten, Renards Krimimusik, Abspannmusik
Sendestart: Dienstag, 26.4.2016, 21:45 h (alle 3 Wochen dienstags)
Sender: Das ERSTE

Hier geht’s lang zur neuen Titelmusik/Indikativ 2016:

neue Titelmusik-Longversion 2016:

alte Titelmusik (Indikativ 2012 zum Vergleich)

Renards Krimi-Kennung 2016

Renards Musikbett 2016 (Auswahl):

Hier der Link zu Report, was sagt Das Erste zu unserer Komposition [Verweis]

28. April 2016|Filmografie, Produktionen, Senderkennungen|2 Kommentare

50 Jahre REPORT Mainz: Sendestart im neuen Design mit neuer TS-Titelmusik – Das Erste Dienstag, 26.4., 21.45 Uhr

Gern möchten wir Sie hinweisen auf den Sendestart von REPORT Mainz zum fünfzigjährigen Jubiläum im neuen Grafik-, Studio- und Audio-Design.

Es war uns eine besondere Freude gemeinsam mit dem SWR-Team an dieser Produktion zu arbeiten und eine neue Titelmusik sowie weitere Musiken für die Sendung zu produzieren. So ist eine spannende neue Filmmusik für REPORT Mainz entstanden.

Schauen und hören Sie doch am Dienstagabend, 26.4., um 21.45 Uhr, mal rein in „das Erste“!

Hier der Link zu Report, was sagt Das Erste zu unserer Komposition [Verweis]

Viele Grüße vom Komponistenteam

Siegfried Rolletter und Toias Bösel

22. April 2016|News|1 Kommentar

Report Mainz – Das Erste/SWR

„Report Mainz“, das bekannte ARD/SWR Fernsehmagazin mit dem „Fuchs“ zum aktuellen politischen Geschehen. Das Image erhielt sowohl in seiner Bild- als auch in seiner Tongestaltung ein neues Design. Die komponierte Titel- und Abspannmusik ist modern, vorantreibend spannend und prägnant in seiner Kennung. Sie unterstreicht die journalistische investigative Spurensuche der Beiträge in ihrer Aktualität. Am Ende der Features werden Kurzversionen der Titelmusik als akustische Trenner eingesetzt.

Produktion: Titelmusik, Audio- und Sounddesign zur Sendung
Sendetermin: seit Juli 2007
Sender: Das Erste/SWR Mainz

Link zu Report Mainz

10. November 2015|Filmografie, Produktionen, Show, Titelmusiken|0 Kommentare

FAZ vom 10.09.2009 Die Minute der Angela Merkel

Welch eine Rarität: Das journalistische Porträt der Kanzlerin überzeugt durch Kunst

[…]Das ästhetisch Außergewöhnliche dieses inhaltlich ausgewogenen und unaufgeregt informierenden Filmporträts über die Kanzlerin entfaltet und verdichtet sich sofort – nach gut einer Minute haben die Autoren, die Kamera- und Tonleute, Schnitt und Grafik, bereits gezeigt, was sie können und was möglich ist an Kunstfertigkeit angesichts einer journalistischen, im Grunde also kunstfernen Aufgabe. Sogleich aber wird auch klar – genauer: hörbar -, wer in dieser Dokumentation die artistische Hauptrolle spielt: es ist, erstaunlich genug, die Musik von Tobias Bösel und Siegfried Rolletter. (mehr …)

5. November 2009|Presse|0 Kommentare